Henning Schürkamp ist neuer Regent des Kinderschützenvereins St. Johannes Mersch-Ameke


Henning Schuerkamp 2011 Kinderschuetzenkoenig

Mit dem 300. Schuss sicherte er sich die Königswürde. Zur Mitregentin erkor er auf dem Hof von Mechthild und Siegfried Rubbert in Mersch, die in diesem Jahr das Fest ausrichteten, seine Schwester Hanna.

 

Zuvor hatte sich der Schützennachwuchs einen spannenden Wettkampf unter der Vogelstange geliefert. Bereits mit dem 21. Schuss sicherte sich Vorjahreskönig Steffen Berenbrock das Zepter. Der Reischsapfel ging an Janis Töns (168. Schuss). Lars Zirk freute sich nach dem 206. Schuss über das Fass. Direkt im Anschluss an das Schießen überreichten die Vorjahresregenten Steffen und Lena Berenbrock, den neuen Majestäten bei der Proklamation Königskette, Manschette und Krone. Begonnen hatte das Schützenfest mit dem Abholen des alten Königspaares und einem Gottesdienst in der Ameker Kapelle. Gegen Mittag begann dann das Ringen um die Königswürde. Nach der Proklamation und der Polonaise wartete die Kinderbelustigung auf die Jungen und Mädchen. Dem neuen Hofstaat gehören neun Kinder-Paare an. Steffen und Lena Berenbrock sind ebenso dabei wie Janis Töns und Katharina Hunloh, Leon Große Westermann und Alisa Rubbert, Luca Töns und Pia Skibba, Tim Peters und Julia Scharbram, Katharina und Christoph Schürkamp, Paul und Johanna Nies, Jan Berkemeier und Charlotte Höhne und Nils Eickhoff.